Wolfgang Halder  

Geboren 1962 in Stuttgart. Zwei Kinder. 

Wo ich mein kinesiologisches Handwerk gelernt habe:

IKAMED - Institut für Kinesiologie, Zürich
www.ikamed.ch

LGEZ - Licht-Gesundheit-Energie-Zentrum Klaus Wienert, Gräfelfing bei München
www.licht-gesundheit-energie.de

Womit ich schon mein Geld verdient habe
Rasenmähen, Autowaschen, Zeitungen austragen, Zivildienst im Krankenhaus, Barmixer, freier Autor für Unterhaltungselektronik, Chefredakteur einer Klassik-Musikzeitschrift, Online-Marketing.

Was ich studiert habe
Philosophie, Geschichte und Deutsche Literatur in Hamburg und München.

Was mich inspiriert und glücklich macht
Meine Kinder, klassische Musik (ich habe eine eigene kinesiologische Musik-Balance entwickelt), die Berge, lesen auf einer Almwiese, die Werke der großen Alten (Homer, Ovid, Melville, Nietzsche, Whitman, Stifter, Doderer, Mises, Hayek, Rand), ein gutes Essen (z.B. im "Pretzhof" im Pfitscher Tal bei Sterzing), Buchteln mit Vanillesoße, der Gesang der Amsel nach einem Gewitter, Trollblumen auf einer Bergwiese, eine kinesiologische Balance von einem meiner Lehrer am IKAMED und LGEZ.

Warum ich Kinesiologe bin
Es gibt nichts Schöneres, als dabei mitzuwirken, wenn ein Mensch zu sich selbst findet, sich erkennt und der wird, der er wirklich ist und so sein ganzes Potential entfaltet. Der freie Blick, der Glanz in seinen Augen, die aufrechte Haltung, das Lächeln - alles an ihm offenbart die neue Welt, die er sich erschaffen hat und die ihm ungeahnte Möglichkeiten bietet. Und es ist so einfach! Wer's einmal erlebt hat, möchte es nie mehr missen.

Was ich anstrebe
Ein "wohlgerathener Mensch" im Sinne Nietzsches zu sein: "Der wohlgerathene Mensch glaubt weder an 'Unglück' noch an 'Schuld'. Er wird fertig, mit sich, mit anderen, er weiß zu vergessen - er ist stark genug, daß ihm alles zum Besten gereichen muß." (aus "Ecce homo")

Oder mit den Worten Wilhelm Reichs ausgedrückt: "Dein Leben wird gut und sicher ein, wenn dir Lebendigkeit mehr bedeuten wird als Sicherheit, Liebe mehr als Geld, deine Freiheit mehr als öffentliche Meinung; wenn die Stimmung Beethovenscher oder Bachscher Musik die Stimmung deiner gesamten Existenz wird." Die Kinesiologie ist ein wunderbarer Weg, dieses Ziel zu erreichen.

Was ich geschrieben habe
Meine
Publikationen zu philosophisch-politischen Themen sind als Kindle-E-Book bei Amazon erhältlich.

Lieblingszitate
"Falls Sie je die Wahl haben zwischen dem Versprechen eines Mafioso und dem eines Staatsdieners, entscheiden Sie sich für den Mafioso. Unbedingt. Institutionen haben im Unterschied zu Individuen kein Ehrgefühl."
Nassim Nicholas Taleb, "Antifragilität - Anleitung für eine Welt, die wir nicht verstehen"

"Ich hab in meinem Leben schon viele Katatstrophen durchlitten. Einige davon sind tatsächlich passiert." Mark Twain

"Reife des Mannes: Das heißt den Ernst wiedergefunden zu haben, den man als Kind hatte, beim Spiel." Friedrich Nietzsche, "Jenseits von Gut und Böse"

Meine Empfehlung für Gesundheit und Schönheit: Praxis an der Theresienhöhe 
Die Heilpraktikerin Eveline Tokaji Nagy verbindet harmonisch Therapie (Akupunktur, Kräuter, Heilpilze, Blutegel) mit Ästhetik (Hyaluron bis Fadenlifting).